In eigener Sache: facebook erfährt Neues zuerst

Caroline Stollmeier am 27. Mai 2011

Liebe Leser,

als Nutzer der Social Media-Plattform facebook können Sie immer als Erster erfahren, wenn es etwas Neues im Moralblog gibt. Besuchen Sie dazu unsere Facebook-Seite und klicken Sie  auf „gefällt mir“.

Übrigens, für 50 oder mehr „gefällt mir“s auf unserer Facebook-Seite spenden wir 50 Euro an 1000plus. Helfen Sie uns helfen. Dankeschön.

Mit herzlichen Grüßen aus der Redaktion

Caroline & Harald Stollmeier

facebook

Abgelegt unter 1000plus | Leben,Allgemein | Ein Kommentar

Ein Kommentar zu “In eigener Sache: facebook erfährt Neues zuerst”

  1. P. Robert Jauch ofmam 2. Januar 2012 um 20:12

    Ne, mit Facebook habe ich es nicht, aber die Idee ist gut. Ich spende direkt.
    R. J.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Der Eisvogel