Haben Sie mal kurz Zeit?

Caroline Stollmeier am 21. September 2015

Blöde Frage, ich weiß! 😉

Aber mal rein theoretisch angenommen, Sie hätten etwas Zeit, dann würde ich Ihnen ans Herz legen, sich diesen Vortrag unseres 1000plus-Vorsitzenden Kristijan Aufiero in Ruhe anzuhören. Sie würden überrascht, bewegt, begeistert sein. (Und wenn nicht, dann könnten Sie sich gerne bei mir beschweren.)

Im letzten Jahr wurden 2.191 Frauen von 1000plus beraten. Unser größter Wunsch ist es, dass das noch viele tausend mehr werden! Und deshalb geht 1000plus jetzt nach Bayern.

Die Rede von Kristijan Aufiero war Teil des 1000plus-Tags, der gleichzeitig der Auftakt für unsere neue Beratungsstelle war. Aber sie war so viel mehr als das … Sie erklärt, was 1000plus ist und warum.

Für den Aufbau unserer neuen Beratungsstelle für ungeplant Schwangere rechnen wir mit Kosten von 297.800 Euro für die ersten zwölf Monate (darin enthalten sind unter anderem die Gehälter für vier hochqualifizierte Beraterinnen, Ausbildungskosten, Miete, Einrichtung, technische Ausstattung und Telefon). Glücklicherweise hat eine kleine Gruppe von Großspendern versprochen, alle Spenden zu verdoppeln, die bis Ende Oktober 2015 für die Beratungsstelle Bayern eingehen, bis zu einer Summe von 148.500 Euro.

So könnten Sie dank unseres Bayern-Verdopplungsfonds also nicht nur rein theoretisch, sondern ganz praktisch helfen. Jeder Euro, den Sie auf unser Spendenkonto bei der Sozialbank München an

Pro Femina e.V.
IBAN DE90 7002 0500 0008 8514 02 | BIC BFSWDE33MUE
Verwendungszweck: Beratungsstelle Bayern

oder über unser Online-Spendenformular überweisen, hilft im Moment doppelt!

1000 DANK dafür!

 

Verdoppelungsfonds

 

 

 

 

(Bild “Verdopplungsfonds Bayern”: 1000plus)

Abgelegt unter 1000plus | Leben,Allgemein | Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Der Eisvogel