Sex in der Schule

Ich bin dagegen, dass der Staat meinen Kindern Gespräche über Sex aufdrängt. Meine Sorge ist nicht, dass sie dadurch schwul oder lesbisch werden könnten – das halte ich für ausgeschlossen. Aber ich fürchte, dass sie dadurch belästigt werden könnten und verunsichert. Und deshalb habe ich die Petition gegen den baden-württembergischen Bildungsplan unterzeichnet. Anders als Ministerpräsident […]

Adoptionsrecht: Diskriminierung oder Staatsräson?

Wer mit Schaum vor dem Mund spricht, ist nicht gut zu verstehen. Aber auch wer ruhig bleibt, tut gut daran, sauber zu argumentieren. Das ist wahrscheinlich besonders wichtig, wenn es um so heikle Themen wie die „Homo-Ehe“ und ein Adoptionsrecht homosexueller Paare geht. Die erste Frage, die man klären sollte, lautet: Was geht mich das […]

Erlösung „goedkoop“

Die Ergebnisse der Vatikan-Umfrage sind vielleicht nicht überraschend aber auf jeden Fall ein Anlass, ernsthaft nachzudenken. Der Bischof von Trier signalisiert sogar Änderungen der Lehre (allerdings „nicht völlig“) und nennt Beweggründe wie „… nicht mehr zeitgemäß …“ und „… das versteht niemand mehr.“ Es sind wohl vor allem diese Motive, die Bischof Stefan Ackermann den […]

Das Gewissen: Frei und gebunden zugleich

Buchbesprechung: Josef Bordat, Das Gewissen Unter dem Titel Das Gewissen hat der katholische Philosoph Josef Bordat Ende 2013 ein Buch vorgelegt, das sich im Untertitel als „Ein katholischer Standpunkt“ versteht, in Wirklichkeit aber jedem Menschen etwas zu sagen hat, der sich für Bedeutung, Grundlagen und Grenzen der Gewissensfreiheit interessiert. Das Buch beginnt mit Luthers „Ich […]

Left Menu Icon
Der Eisvogel