Das Inzesttabu: Hat der Ethikrat Recht?

In Dorothy L. Sayers Roman Gaudy Night (dt. Aufruhr in Oxford) warnt Lord Peter Wimsey: „Das erste, was ein Prinzip tut, ist Menschen zu töten.“ Das ist wahr: Wenn es ums Prinzip geht, kommen häufig einzelne Menschen unter die Räder. Und das gilt nicht nur für das Inzestverbot. Es gilt auch für seine Aufhebung. Insofern […]

Konsequent genervt

Haben Sie die Tage auch mitbekommen, dass ein Umfrageergebnis veröffentlicht wurde, demzufolge 2/3 der Deutschen genervt sind vom frühen Verkaufsstart der Weihnachtsgebäckartikel? Also, wenn ich so etwas lese, dann frage ich mich unweigerlich, was ich geantwortet hätte, wenn ich Proband dieser Befragung gewesen wäre… Ich mag Zimtsterne und finde es eigentlich schade, dass es sie […]

Kurze Wege

Jetzt wird es hier auch mal wieder persönlich… Gerade habe ich in der Zeitung gelesen, dass NRWs konfessionelle Grundschulen nun einfacher in Gemeinschaftsgrundschulen umgewandelt werden sollen. Die Begründung ist mal wieder „Diskriminierung“. Also, kleine Kinder dürfen nicht diskriminiert werden, indem man ihnen zumutet eine vielleicht etwas weiter entfernte Grundschule zu besuchen, damit sie unbehelligt von […]

Bemerkungen zum Marsch für das Leben 2014

Gestern fand in Berlin der jährliche Marsch für das Leben statt. Über 5.000 Menschen demonstrierten für das Lebensrecht Ungeborener und gegen Euthanasie. Ich war dabei, und weil es für mich das erste Mal war, besonders aufmerksam. Was nehme ich mit? 1. Veranstalter und Teilnehmer sind redlich und konsequent: Keine Hassreden, keine plumpen Holocaustvergleiche, keine Forderungen […]

Left Menu Icon
Der Eisvogel