Horror mit feiner Feder

Buchbesprechung: Claudia Sperlich, Die Befreier, tredition 2017, 105 Seiten, 7,99. Die Berlinerin Claudia Sperlich ist bislang vor allem mit Liedern und Gedichten in Erscheinung getreten, die Zeugnis von christlicher Auferstehungshoffnung ablegen. Mit ihrem neuen Kurzgeschichtenband Die Befreier beweist sie, dass sie das Zeug zu einer Horror-Autorin hat. Da gibt es zum Beispiel einen nicht näher […]

Die Meisterdichterin

Buchbesprechung: Claudia Sperlich, Lass mich bekennen Deine Mandelblüte. Mit Illustrationen von Doris Kollmann Der neue Gedichtband von Claudia Sperlich ist da. Er beweist: Kein lebender Lyriker kann dieser Berlinerin das Wasser reichen. Und von den toten auch nicht viele. Immer wenn ich Claudia Sperlich lese, dann denke ich an Kästner: dieselbe Leichtigkeit, dieselbe Wucht – […]

Woran starb Lots Frau eigentlich genau?

Buchbesprechung: Claudia Sperlich, Mit deinen Flügeln will ich fliegen Die Erschaffung Evas aus Adams Rippe, Lots Frau als Salzsäule, David und Batseba, die Passion Christi: Die Bibel ist voller vertrauter Geschichten – so vertraut, dass die meisten von uns aufgehört haben, darüber nachzudenken. Ich verpreche Ihnen: Das ändert sich nach wenigen Gedichten von Claudia Sperlich. […]

Left Menu Icon
Der Eisvogel