Die Todesstatistik von Deutschland

Sie lieben Krimis? Sie sind mit den Tatorten dieser Welt vertraut und wissen, wie diverse fiktive Sondereinsatzkommandos mit unnatürlichen Todesfällen umgehen? Statistiken hingegen finden Sie langweilig? Man kann ihnen sowieso nur trauen, wenn man sie selbst gefälscht hat? Vielleicht habe ich dann hier etwas für Sie… Nein, keine selbstgefälschte Statistik! Sondern einen kurzen Blick auf […]

Geschäft Abtreibung

Schwangerschaftsabbrüche sind nicht nur eine unzählig oft erlebte menschliche Tragödie, sondern inzwischen auch ein Milliardengeschäft. In ihrem Buch „Geschäft Abtreibung“ deckt die Journalistin Alexandra Maria Linder auf, wer von der Tötung ungeborener Kinder finanziell profitiert. Ein bemerkenswertes Beispiel: Viren vermehren sich nur in lebenden Zellen. Wenn man also Impfstoffe gegen Virenerkrankungen wie Masern, Mumps und […]

„Für mich soll niemand ausgeweidet werden“

Vom Mut zum Leben ohne Spenderherz Alfred Garbens* Leben änderte sich nicht mit einem Schlag, sondern mit sechs. Genauer gesagt: in einer Nacht hatte er sechs Schlaganfälle und eine Thrombose an der Herzkammerwand. Das ist ziemlich genau drei Jahre her. Er hat es überlebt. Der ehemalige Anwalt aus Düsseldorf musste seinen Beruf aufgeben. Obwohl er […]

5.000 Euro für ein Menschenleben

Kratzt man irgendwo ein bisschen an der Oberfläche, dann können sich Abgründe auftun. Das Statistische Bundesamt hat für das Jahr 2008 insgesamt 114.484 Schwangerschaftsabbrüche registriert. 114.484 Babys, die nie geboren wurden. 114.484 Leben, die nie gelebt werden können. – Das sind Hunderte an jedem einzelnen Tag. In Deutschland. Nach Schätzungen von Manfred Spieker, Professor für […]

Was macht mein Geld, wenn ich nicht hinsehe?

Manfred* liebt diese kurzen ungewiss-spannungsvollen Augenblicke, in denen er vor seinem Briefkasten steht und noch nicht weiß was drinsteckt. Welche Überraschungen mag die Welt für ihn haben? Vor kurzem fand er einen dicken Umschlag mit dem T-Logo drauf. Was mochte die Telekom noch von ihm wollen? Längst war er kein Kunde mehr. Zu oft war […]

Left Menu Icon
Der Eisvogel