Die mosaische Unterscheidung: Rechts und Links sind die falschen Begriffe

Auf den ersten Blick sind Nazis/Faschisten und Kommunisten die schärfsten Gegner, die man sich denken kann. Ebenso unversöhnlich stehen einander deutsche Rechtsradikale und Islamisten mit und ohne Migrationshintergrund gegenüber, und zwischen Letztere und Kommunisten passt ebenfalls ein Minenfeld. Aber wer sich vom Grundgesetz aus fragt, wer von diesen ihm näher, wer ferner steht, der sollte […]

Wie Kaiser Hadrian die Homosexualität des Judas vertuschen ließ

Buchbesprechung: Daniel Frown, Eine Sünde für die Engelsburg, aus dem Amerikanischen von Thomas Müller Judas ist unter Christen der Inbegriff des Verräters. Kaum bekannt ist aber, dass er bis ins zweite Jahrhundert hinein darüber hinaus auch noch als homosexuell galt. Das war ein großes Missionshindernis vor allem in der römischen Oberschicht. Erst eine Bereinigung des […]

Kleines Mädchen – großes Herz: Novitas BKK Versichertenpreis für Majana Kabisch

Niemand kann die ganze Welt in Ordnung bringen. Aber jeder kann einen kleinen Teil der Welt ein kleines bisschen besser machen. Das beweist die 10-jährige Majana Kabisch aus Bottrop-Fuhlenbrock – und erhält dafür den mit 1.000 Euro dotierten Novitas BKK Versichertenpreis. Seit zwei Jahren besucht sie regelmäßig die Bewohnerinnen und Bewohner des benachbarten AWO Seniorenheims, […]

Gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution: „Walk for Freedom“ in Düsseldorf

„Wir laufen für Freiheit“, sagt Pastorin Joanna Haverkamp von der Hillsong Church in Düsseldorf, „weil Millionen Frauen nicht in Freiheit leben können.“ Sie ist eine von über 200 Frauen, die gestern vormittag durch die Düsseldorfer Innenstadt zogen, um auf das Schicksal von 27 Millionen Menschen aufmerksam zu machen, die aktuell Opfer von Sklaverei sind. Die meisten von […]

Das Inzesttabu: Hat der Ethikrat Recht?

In Dorothy L. Sayers Roman Gaudy Night (dt. Aufruhr in Oxford) warnt Lord Peter Wimsey: „Das erste, was ein Prinzip tut, ist Menschen zu töten.“ Das ist wahr: Wenn es ums Prinzip geht, kommen häufig einzelne Menschen unter die Räder. Und das gilt nicht nur für das Inzestverbot. Es gilt auch für seine Aufhebung. Insofern […]

Bemerkungen zum Marsch für das Leben 2014

Gestern fand in Berlin der jährliche Marsch für das Leben statt. Über 5.000 Menschen demonstrierten für das Lebensrecht Ungeborener und gegen Euthanasie. Ich war dabei, und weil es für mich das erste Mal war, besonders aufmerksam. Was nehme ich mit? 1. Veranstalter und Teilnehmer sind redlich und konsequent: Keine Hassreden, keine plumpen Holocaustvergleiche, keine Forderungen […]

Die 1000plus-Schwangerenberatung und was Katholischsein bedeutet

Drei deutsche Bistümer (Speyer, Augsburg, Freiburg) haben Spendenwerbung der Schwangerenberatung Pro Femina/1000plus in ihren Gemeinden verboten; das Erzbistum Freiburg droht Pastören dabei sogar mit persönlicher Haftung. Die Begründungen sind verwandt: Im Wesentlichen heißt es jeweils, die Diözese habe eigene Angebote, denen 1000plus Arbeit und vor allem Spendengelder entziehe. Ermutigung kommt dagegen aus dem Bistum Rottenburg-Stuttgart: […]

Das Turiner Grabtuch: Widerlegt es die Auferstehung?

Das Turiner Grabtuch zeigt Vorder- und Rückseite eines Gekreuzigten und auch sein Gesicht. Seit es Mitte des 14. Jahrhunderts in Frankreich auftauchte, hat es polarisiert: Für die einen ist es das echte Leichentuch Christi, für die anderen ein wenn auch schwer zu erklärendes mittelalterliches Kunstwerk. Der englische Kunsthistoriker Thomas de Wesselow legt in seinem Buch […]

War Christus Antikapitalist?

Buchbesprechung: Robert Grözinger, Jesus, der Kapitalist. Das christliche Herz der Marktwirtschaft War Christus Antikapitalist? Kommt ganz darauf an, was man unter Kapitalismus versteht. In dieser Frage sind sich der Verfasser des Apostolischen Schreibens Evangelii Gaudium und der Verfasser von Jesus der Kapitalist keineswegs einig. Papst Franziskus symbolisiert geradezu die Distanz der katholischen Kirche zum Big […]

Sex in der Schule

Ich bin dagegen, dass der Staat meinen Kindern Gespräche über Sex aufdrängt. Meine Sorge ist nicht, dass sie dadurch schwul oder lesbisch werden könnten – das halte ich für ausgeschlossen. Aber ich fürchte, dass sie dadurch belästigt werden könnten und verunsichert. Und deshalb habe ich die Petition gegen den baden-württembergischen Bildungsplan unterzeichnet. Anders als Ministerpräsident […]

Left Menu Icon
Der Eisvogel