Was konservative Christen von Harry Potter lernen können

„Man braucht viel Mut, um sich seinen Feinden entgegenzustellen. Aber man braucht noch mehr Mut, um sich seinen Freunden entgegenzustellen.“ Mit diesen Worten ehrt Hogwarts-Zauberschuldirektor Albus Dumbledore am Ende des Romans Harry Potter und der Stein der Weisen den notorisch ungeschickten Schüler Neville Longbottom. Neville entpuppt sich im Laufe der Jahre als begabter Schüler, und […]

Karfreitag feiern

Heute ist Karfreitag. Und heute hat meine kleinste Tochter Geburtstag. Genau das hat mir heute geholfen ein bisschen besser zu verstehen, was da auf Golgatha wirklich geschah. Und ich vermute, zumindest die Mütter unter Euch können das nachvollziehen… Jesus wurde gekreuzigt, was an sich schon eine ziemlich entwürdigende Art zu sterben war. Aber vorher wurde […]

Harte Bandagen auf dem Markt der Religionen

Buchbesprechung: Friedrich Wilhelm Graf, Götter global. Wie die Welt zum Supermarkt der Religionen wird, C. H. Beck 2014, 16,95 Euro Jedes Jahr treten in Deutschland Zehntausende aus ihrer Kirche aus. Aus der Perspektive der betroffenen Kirchen sieht das nach einer sinkenden Religiosität aus („Glaubenskrise“). Aber der evangelische Theologie Friedrich Wilhelm Graf weist in seinem neuen […]

Kein Heldenstück: Der Shitstorm gegen Bistumspressesprecher Ulrich Lota

In ihrem Rundfunkbeitrag „Apo von christlich-rechts“ benennt die BR-Journalistin Veronika Wawatschek den Essener Bistumspressesprecher Ulrich Lota als Experten und spielt mehrere O-Töne von ihm ein. Angegriffen werden in dem Rundfunkbeitrag Organisationen wie Kirche in Not, die Evangelische Allianz  und Open Doors, das Portal kath.net, Journalisten und Autoren wie Matthias Matussek und Birgit Kelle und die […]

Durch die Augen des Anderen

Buchbesprechung: Lamya Kaddor, Michael Rubinstein, So fremd und doch so nah – Juden und Muslime in Deutschland, Patmos Verlag 2013, 183 Seiten, € 17,99 Eigentlich müssten sie Feinde sein, einander aus tiefster Seele hassen, bestenfalls einander auf Dauer aus dem Wege gehen. Aber die Muslimin Lamya Kaddor und der Jude Michael Rubinstein sind Freunde. Und […]

Das Dilemma der friedlichen Muslime

ISIS foltert und tötet vor laufenden Kameras, Boko Haram brennt ganze Städte nieder, und soeben haben die Pariser CharlieHebdo-Attentäter bewiesen, dass der Islamismus auch in Europa eine Gefahr ist (und dass Islamisten für das Ermorden von Juden überhaupt keinen Anlass brauchen). In Deutschland diskutieren wir jetzt, ob der Islam ein Teil des Problems ist. Unter […]

Wie Weihnachten erträglich wird

Glühwein mag ich nicht, mochte ihn eigentlich nie. Genaugenommen mag ich auch keine Weihnachtsmärkte. Wenn ich früher mit meinen Freunden hinging, war es wegen der Freunde. Weihnachten selbst mochte ich damals auch nicht so gern. Erst vier Wochen Vorfurcht, dann drei Tage Gruppenhaft, in denen ich den himmelweiten Abstand zwischen der Familie, wie sie sein […]

Die mosaische Unterscheidung: Rechts und Links sind die falschen Begriffe

Auf den ersten Blick sind Nazis/Faschisten und Kommunisten die schärfsten Gegner, die man sich denken kann. Ebenso unversöhnlich stehen einander deutsche Rechtsradikale und Islamisten mit und ohne Migrationshintergrund gegenüber, und zwischen Letztere und Kommunisten passt ebenfalls ein Minenfeld. Aber wer sich vom Grundgesetz aus fragt, wer von diesen ihm näher, wer ferner steht, der sollte […]

Alle gegen Sklaverei?

Heute haben zahlreiche religiöse Führer aus der ganzen Welt, darunter auch Papst Franziskus, eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet, nach der die moderne Sklaverei – also Menschenhandel, Zwangsarbeit, Zwangsprostitution, Organhandel sowie jede Beziehung, die gegen die Grundüberzeugung verstößt, dass alle Menschen gleichwertig sind und die gleiche Freiheit und Würde haben – ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit ist […]

Konsequent genervt

Haben Sie die Tage auch mitbekommen, dass ein Umfrageergebnis veröffentlicht wurde, demzufolge 2/3 der Deutschen genervt sind vom frühen Verkaufsstart der Weihnachtsgebäckartikel? Also, wenn ich so etwas lese, dann frage ich mich unweigerlich, was ich geantwortet hätte, wenn ich Proband dieser Befragung gewesen wäre… Ich mag Zimtsterne und finde es eigentlich schade, dass es sie […]

Left Menu Icon
Der Eisvogel