Wunsch, Traum und Wirklichkeit

Irgendwie ist es ja ein großes Bisschen so, als wäre man dabei gewesen, wenn man das hier liest. Und das ist sehr tröstlich, wo doch am Samstag zwar mein Herz und meine Gedanken in Berlin waren, der Rest von mir aber am Niederrhein. Tröstlich ist, dass ich nicht gebraucht wurde, um die 7.000 Teilnehmer am […]

Das Beichten von Abtreibungen ist jetzt erlaubt!

…so oder so ähnlich lauten wohl die einschlägigen Schlagzeilen im Moment. Tatsächlich hat Papst Franziskus in einem kürzlich veröffentlichten Brief Anweisungen gegeben, wie im bevorstehenden Heiligen Jahr der Barmherzigkeit, mit Frauen umgegangen werden soll, die abgetrieben haben, dies nun bereuen und zur Beichte kommen. Kirchenrechtlich ist dies anscheinend ein heikler und aufsehenerregender Schritt. Aber… Was […]

Die Flucht überlebt – und dann?

„In Deutschland gibt es auch Armut. Wir brauchen keine Flüchtlinge hier!“ So oder so ähnlich denken anscheinend viele Menschen in unserem Land. Flüchtenden stehen sie mindestens skeptisch, manchmal aber sogar offen ablehnend gegenüber. Die Don Bosco Volunteers in Münster haben genauer hingeschaut und sind überzeugt, dass mehr Wissen um die wahre Situation auch zu einem […]

Geburtstag fürs Leben

Die ersten fünf Jahre von 1000plus haben wir am Wochenende in Heidelberg mit einem 1000plus-Tag gebührend gefeiert. Der langen Reden kurzer Sinn: Diese Jahre waren nicht immer einfach, aber sie waren immer erfolgreich. Mitarbeiter und Unterstützer von 1000plus haben ihr Bestes gegeben. Und das werden wir auch weiterhin tun. Weil wir überzeugt sind von 1000plus. […]

Wann fangen wir endlich an, uns die richtigen Fragen zu stellen?

Heute hat das Statistische Bundesamt die Ergebnisse der aktuellen Erhebung der Schwangerschaftsabbrüche veröffentlicht. Demnach haben alleine im 2. Quartal 2013 rund 25.800 Frauen in Deutschland abgetrieben. „Quartal für Quartal versendet DESTATIS exakt die gleiche Pressemitteilung, lediglich die Zahlen ändern sich geringfügig. Man könnte sich glatt daran gewöhnen“, kommentiert Kristijan Aufiero, Projektleiter von 1000plus: „Wir von […]

Berlin ist immer eine Reise wert

Einmal im Jahr machen sich Lebensrechtler aller Altersklassen aus der ganzen Welt auf den Weg nach Berlin, um am „Marsch für das Leben“ und verschiedenen Rahmenveranstaltungen teil zu nehmen.  Auch wenn der Marsch im Vergleich zu ähnlichen Veranstaltungen im Ausland klein ist, gaben sich die Veranstalter mit den seit Jahren steigenden Teilnehmerzahlen sehr zufrieden; nach […]

Warum ich gegen Abtreibung bin – und warum nicht

Um es gleich vorwegzunehmen: Ich bin weder ein Fundamentalist noch ein Neo-Nazi noch sonst etwas, was Abtreibungsgegnern im Allgemeinen nachgesagt wird, damit man sie nicht ernst nehmen muss. Ich finde Abtreibungen aus logischen Gründen falsch – nicht aus ideologischen: 1. Ungeborene Kinder sind Menschen. Inzwischen ist die Entstehung des Menschen ziemlich gut erforscht. Wie unter […]

Spenden-Experiment: Wirtschaftliche Zusammenarbeit und humanitäre Hilfe

In Deutschland wird vieles streng kontrolliert und dokumentiert. Die Mensche wollen Sicherheit. Und Papier ist geduldig. Ein Prüfsiegel, ein Qualitätsbericht oder ein Testergebnis spiegeln jedoch nicht immer wider, was einem persönlich wichtig ist. Im Rahmen unseres Spenden-Experiments haben wir uns selbst die Vorgabe gemacht, dass unsere Spende am Ende zum Menschenlebenretten beitragen soll. Aber welche […]

Abtreibung – ein neues Menschenrecht?

Ist Abtreibung ein neues Menschenrecht – in Deutschland, in Europa, in der Welt? Dazu gab es hochkarätige theoretische Auseinandersetzungen, beeindruckende praktische Veranschaulichung und einige ermutigende Ausblicke beim gemeinsamen Symposium der Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA), der Christdemokraten für das Leben (CDL) und der Juristen-Vereinigung Lebensrecht (JVL), das am 1. Juli 2011 in Köln stattfand. Angesichts […]

Darfur – helfen verboten?

Während sich die Augen der Weltöffentlichkeit auf die arabischen Länder der Mittelmeerküste richten, nimmt die Katastrophe im westsudanesischen Darfur ihren Lauf. Schon seit acht Jahren führen dort arabische Reitermilizen („Janjaweed“ = Teufel zu Pferde) einen Stellvertreterkrieg gegen die sesshaften schwarzafrikanischen Fur, Masalit und Zaghawa, zunehmend mit Hubschraubern und anderer hochtechnischer Ausrüstung, die sie von der […]

Left Menu Icon
Der Eisvogel