Was man für ein gutes Sterben tun kann

In der „guten alten Zeit“ gehörte der Tod selbstverständlich zum Leben, hauptsächlich wegen der hohen Kindersterblichkeit. Es ist an sich gut, dass wir diese Selbstverständlichkeit verloren haben. Nicht so gut ist, dass sie durch Unsicherheit ersetzt wurde. Viele Menschen sind gehemmt, wenn sie Sterbenden begegnen. Manche können es nicht über sich bringen, einen todkranken Nachbarn […]

Männer: Ohne Christus nicht zu retten

Buchbesprechung: Beile Ratut, Welt unter Sechs, Ruhland Verlag, 183 Seiten, 18,80 Euro Beile Ratuts Helden waren bislang ausschließlich Heldinnen. In den drei Erzählungen in Welt unter Sechs sind Männer die Hauptfiguren. Helden im klassischen Sinne sind sie nicht; dazu haben sie zuviel mit eigener Schuld zu kämpfen. Mattei, der akademisch selbstbewusste Pfarrer in „Das Schandmal“, […]

Sexuelle Gewalt: sind die Opfer mitschuldig?

Eine sexuelle Belästigung, ein Missbrauch oder gar eine Vergewaltigung werden häufig nicht angezeigt. Die Gründe dafür sind vielfältig. Nicht zuletzt bleiben solche Taten unbestraft, weil viele Opfer mit dem Vorwurf rechnen, sich mitschuldig gemacht zu haben. „Die Opfer sind Opfer und nur Opfer“, macht die Kriminalhauptkommissarin Claudia Jacoby von der kriminalpolizeilichen Vorbeugungsdienststelle in Duisburg unmissverständlich […]

Left Menu Icon
Der Eisvogel