Die 1000plus-Schwangerenberatung und was Katholischsein bedeutet

Drei deutsche Bistümer (Speyer, Augsburg, Freiburg) haben Spendenwerbung der Schwangerenberatung Pro Femina/1000plus in ihren Gemeinden verboten; das Erzbistum Freiburg droht Pastören dabei sogar mit persönlicher Haftung. Die Begründungen sind verwandt: Im Wesentlichen heißt es jeweils, die Diözese habe eigene Angebote, denen 1000plus Arbeit und vor allem Spendengelder entziehe. Ermutigung kommt dagegen aus dem Bistum Rottenburg-Stuttgart: […]

Left Menu Icon
Der Eisvogel